/ Online Marketing

Das Onlinemarketing ist grundsätzlich als Zusammenfassung von verschiedenen Marketingmaßnahmen zur Erreichung von verschiedenen Unternehmenszielen definiert. Dabei geht es nicht nur um Suchmaschinenwerbung und SEO-Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung, sondern auch um Internetmarketing zur Neukundengewinnung, den Aufbau einer nachhaltig erfolgreichen Internetpräsenz und einer zielgerichteten Kommunikationspolitik.

Die verschiedenen Marketinginstrumente werden in einer Marketingstrategie zusammengefasst. Bei der Erstellung einer erfolgreichen Strategie kommt es vor allem darauf an, die Zielgruppe des Unternehmens präzise zu definieren, die Produkte und Dienstleistungen durch eine intelligente Kommunikationspolitik zu vermarkten und den Erfolg der Maßnahmen kontinuierlich zu überprüfen.

Das Onlinemarketing lässt sich – in Abhängigkeit der gewählten Kanäle – in verschiedene Teildisziplinen wie das Display Advertising, das Suchmaschinenmarketing, das Content Marketing, das Social Media Marketing und das E-Mail Marketing einteilen. In der Regel führt eine intelligente Kombination aus diesen Teilbereichen zum gewünschten Marketingerfolg. Sowohl bei der Erstellung als auch bei der Umsetzung und dem Tracking von Onlinemarketing stehe ich dir als Experte und Berater des Marketings mit Expertise und praktischer Erfahrung zur Seite.

Einige wichtige Instrumente des Online Marketings im Überblick:

Die Website deines Unternehmens ist das Herzstück des Marketings. Sie dient nicht nur der langfristigen Bindung von Bestandskunden, sondern auch der Neukundengewinnung.

Die Unternehmenswebsite

Die Website deines Unternehmens ist das Herzstück des Marketings. Sie dient nicht nur der langfristigen Bindung von Bestandskunden, sondern auch der Neukundengewinnung. In vielen Fällen dient die Internetpräsenz als Drehscheibe für weitere Marketinginstrumente. So werden Kunden über Newsletter oder Suchmaschinenwerbung gezielt auf die Webpräsenz geleitet, um sie dort beispielsweise zum Kauf anzuregen.

Das Suchmaschinenmarketing (SEM)

Beim Suchmaschinenmarketing geht es vor allem darum, Werbung entweder gezielt zu schalten (SEA) oder diese über eine organische Platzierung im Sinne der Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu erreichen. Das Spektrum an Maßnahmen reicht von Keyword-Texten über die Erstellung bezahlter Anzeigen (Ads/Adwords) bis zu verschiedensten SEO-Maßnahmen.

Social Media Marketing

Das Social Media Marketing zielt darauf ab, Neukunden über die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram oder Snapchat anzusprechen und langfristig an das Unternehmen zu binden. Die Möglichkeiten des Social Media Marketings reichen von Videos und Blogs über 360-Grad-Fotos und interaktive Spiele bis zu Produkttests und Hintergrundberichten.

E-Mail Marketing

Das E-Mail Marketing ist – anders als die oben genannten Maßnahmen – eine direkte Form der Kommunikation. Dabei werden potenzielle Kunden und Bestandskunden möglichst zielgerichtet per Mail angeschrieben, um sie zum Kauf einer Dienstleistung oder eines Produktes zu animieren. Der Erfolg von Mailings lässt sich über KPIs wie die Klickrate und die Öffnungsrate transparent nachvollziehen und optimieren.

Warten Sie nicht länger.

Jetzt zum passenden Seminar wechseln.